Gefördert vom

Die Stadt Bernau bei Berlin

Bernau ist...

eine Stadt am Puls der Zeit. Sie ist nah dran an den Entwicklungen der pulsierenden Bundeshauptstadt. Sie ist aber wiederum weit genug weg, um bezahlbaren Wohnraum, Gewerbeflächen und Erholung zu bieten. Die Lage als Berliner Umlandgemeinde lässt eben beides zu. In Bernau leben mehr als 40.000 Einwohner in der Innenstadt und den acht Ortsteilen. Bernau besticht durch seine Vielfalt: Geschichte zum Anfassen, Moderne, Kultur und Natur. Bernau ist eine familienfreundliche Stadt - sie verfügt über 27 Kitas, 7 Grundschulen, 3 Turnhallen, 6 weiterführende Schulen, 3 Schulen mit sonderpädagogischem Schwerpunkt, 6 Jugendklubs, 1 Bibliothek mit 3 Nebenstellen; Begrüßungsgeld für Babys, Kitaschwimmen, kostenlose Milch- und Obstversorgung an Schulen...



Bürgermeister

André Stahl

Bürgermeister der Stadt Bernau bei Berlin
Marktplatz 2
16321 Bernau bei Berlin

 

 

 

 

"Die Stadt Bernau bei Berlin bewirbt sich um das Siegel 'Kinderfreudliche Kommune', weil es ausdrücklicher Wunsch der Stadtverwaltung und Stadtpolitik ist. Mit der Auszeichnung würde die Stadt Bernau bei Berlin einen weiteren Schritt in Richtung Kinder- und Familienfreundliche Stadt gehen. Die Kinder- und Jugendarbeit ist Schlüssel einer nachhaltigen Verwaltungsarbeit, denn damit einher geht ein zukunftsgerichteter Blick. Seit Jahren nimmt die Kinder- und Jugendarbeit zu, ebenso die Investition in Bildungsinfrastruktur. Eine Auszeichnung durch den Verein zur Förderung der Kinderrechte in den Städten und Gemeinden Deutschlands wäre ein weiterer wichtiger Schritt, der die genannten Bemühungen der Stadt unterstreichen würde. Zudem würde das Engagement für Kinder und Jugendliche in der Stadt noch deutlicher sichtbar werden."

Bürgermeister André Stahl