Gefördert vom

Krefeld

Inmitten der Metropolregion Rheinland ist Krefeld eine Großstadt mit Charakter, viel Grün und hoher Lebensqualität – kulturell lebendig, wirtschaftlich dynamisch, mit einer engagierten Stadtgesellschaft. Unsere lange Tradition der Kreativität und der Weltoffenheit wird auch in der Gegenwart spürbar. Die Stadtverwaltung Krefeld ist vor Ort eine der größten Arbeitgeberinnen. Im Zusammenwirken mit der Bürgerschaft organisieren und gestalten rund 4000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Alltag und das tägliche Miteinander in unserer Stadt. Wir legen Wert auf einen fairen, offenen Umgang und verstehen uns als moderne Dienstleisterin für die Bürgerinnen und Bürger. Innovativ, kreativ und weltoffen sind Eigenschaften der schönen Stadt am Rhein, die jeden Tag aufs Neue durch die Menschen, die hier wohnen, arbeiten und studieren mit Leben gefüllt werden.


Oberbürgermeister

Frank Meyer

Oberbürgermeister der Stadt Krefeld

 

Kinderfreundlichkeit ist kein Begriff, der nur zur Zierde auf dem Briefkopf dient. Er will mit Leben und Inhalt gefüllt werden, sonst geht er ins Leere. Wir haben als Stadt in den vergangenen Jahren viel getan, um Kindern ein gutes Zuhause zu bieten, etwa durch hohe Investitionen im Bildungsbereich und die Initiative 'Krefeld für Kinder'. Mit der Teilnahme am Programm 'Kinderfreundliche Kommunen' möchten wir weitere Schritte in diese Richtung gehen. Kinder sind unsere Zukunft - das muss sich im täglichen Handeln einer Kommune widerspiegeln.

Oberbürgermeister Frank Meyer


Ansprechperson

Wiebke Kramer

Koordinatorin Kinderfreundliche Kommune

Telefon: 02151/ 86 31 08
wiebke.kramer(at)krefeld(dot)de