Unser Konzept

Das Programm "Kinderfreundliche Kommune" unterstützt Kommunen in einem nachhaltigen Prozess vier Jahre lang, die Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen lokal zu verbessern.

Durch eine Analyse der Strukturen vor Ort und die Einbeziehung von Kindern, zeigen wir den Kommunen ihre Verbesserungspotenziale auf und unterstützen sie dabei, auf dieser Grundlage einen individuellen Aktionsplan aufzustellen. Für diesen Aktionsplan erhält die Kommune für drei Jahre das Siegel "Kinderfreundliche Kommune" und wird von uns regelmäßig geprüft.

Wir zertifizieren damit kein Ergebnis, sondern einen Prozess.

 

Das ganze Verfahren erfolgt auf der Grundlage internationaler Standards, die das UNICEF Innocenti Research Centre in Florenz entwickelt hat.