Gefördert vom

Mannheim

Mannheim ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Metropolregion Rhein-Neckar. Fast 320.000 Menschen leben in Mannheim, darunter rund 48.000 Kinder und Jugendliche. Mannheim ist Lebensfreude und Inspiration, pulsiert, wächst, lockt und begeistert. Die moderne, barocke und urbane Stadt ist seit Dezember 2018 im Vorhaben Kinderfreundliche Kommune. Die bereits erreichten Erfolge bei der Arbeit für mehr Kinder- und Jugendfreundlichkeit sollen geprüft, bewertet und als Ansporn genutzt werden, um weitere Entwicklungsschritte festzulegen. Vor mehr als 20 Jahren hat sich Mannheim auf den Weg zu einer kinderfreundlichen Stadt gemacht. Vieles wurde bisher erreicht, aber weitere Schritte sind notwendig. Als 21. Kommune im Vorhaben möchte Mannheim mit dem Beschluss zur Teilnahme genau jenen eine Stimme geben, für die das Wort Zukunft die größte Bedeutung hat und die Zukunft der Stadt maßgeblich gestalten und prägen werden.


Ansprechpartner

Jürgen Brecht

Fachbereich Jugendamt und Gesundheitsamt


D7, 1–2
68159 Mannheim

Telefon: 0621 293 3660
juergen.brecht[ät]mannheim[dot]de


„Mannheim hat bereits viele Anstrengungen unternommen, Bürgerinnen und Bürgern vielfältige Gelegenheit zu bieten, sich in der Gestaltung der Zukunft dieser Stadt einzubringen. Mit dem Beschluss zur Teilnahme am Vorhaben 'Kinderfreundliche Kommunen' geben wir genau jenen eine Stimme, für die das Wort Zukunft die größte Bedeutung hat. Als Oberbürgermeister der Stadt Mannheim bin ich dankbar für das positive Votum des Gemeinderates zum Vorhaben, freue mich auf die Unterstützung seitens des Vereins Kinderfreundliche Kommunen e.V. und insbesondere darauf, in den kommenden Jahren im Sinne unserer jüngsten Bürgerinnen und Bürger aktiv sein zu dürfen.“

Dr. Peter Kurz

Oberbürgermeister

Dr. Peter Kurz

Oberbürgermeister der Stadt Mannheim
Rathaus E 5
68159 Mannheim

E-Mail: peter.kurz[ät]mannheim[dot]de