Gefördert vom

Landshut

Landshut ist eine dynamisch wachsende Stadt und zählt als Teil der Metropolregion München zu den attraktivsten Städten in Deutschland. Landshut bietet höchste Lebensqualität – von einem wohl einzigartig erhaltenen mittelalterlichen Stadtbild über ein vielfältiges Angebot in den Bereichen Freizeit, Kultur und Sport. Viele junge Familien mit Kindern leben in oder ziehen nach Landshut. Investitionen in den Bildungsbereich genießen bei der Stadt höchsten Stellenwert. So werden zwei neue Grundschulen und eine neue Realschule gebaut. Kontinuierlich ausgebaut wird auch das Betreuungsangebot.

Die Stadt passt sich der rasant steigenden Bevölkerungszahl an und erweitert ihre Angebote. Um den Austausch zwischen Jugendlichen, Verwaltung und Politik zu ermöglichen, wurde 2019 erstmals eine Jugendversammlung veranstaltet. Dieses Format wird fest etabliert. Außerdem gibt es mit dem Jugendbüro eine neue Anlaufstelle für die Anliegen der jungen Landshuter.


Oberbürgermeister

Alexander Putz

Oberbürgermeister der Stadt Landshut

Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 12 15

 

 

 

 

„Landshut ist eine familienfreundliche Stadt. Kinder und Jugendliche sollen hier aber nicht nur gut aufwachsen können – sie sollen auch die Möglichkeit haben, ihre Wünsche und Anregungen zur Entwicklung der Stadt vorzutragen. Junge Menschen für Demokratie zu begeistern und sie an der politischen Meinungsbildung zu beteiligen, ist mir ein Herzensanliegen. Sie brauchen ein Forum, um sich aktiv in die Zukunftsgestaltung ihrer Heimatstadt einzubringen. Wir setzen uns daher gerne für die Umsetzung des Vorhabens 'Kinderfreundliche Kommunen' ein."

Oberbürgermeister Alexander Putz


Ansprechperson

Matthias Nowack

Sachgebietsleiter Kommunale Jugendarbeit
Liesl-Karlstadt-Weg 4
84036 Landshut
Tel.: 0871 / 9 66 36 - 10