Gefördert vom

Bürgermeistersprechstunde für Kinder und Jugendliche in Puchheim

In Puchheim haben Kinder und Jugendliche, die Möglichkeit dem Bürgermeister in einer monatlichen Sprechstunde Fragen, Wünsche, Vorschläge und Kritik mitzuteilen.

Ab Januar steht Erster Bürgermeister Norbert Seidl Kindern und Jugendlichen in einer offiziellen Sprechstunde für Fragen, Vorschläge, Wünsche und Kritik zur Verfügung. Die Kinder- und Jugendsprechstunde findet einmal monatlich statt, erstmalig am Mittwoch, 22. Januar, um 16 Uhr im Rathaus in Zimmer 102. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

Im Rahmen der Umsetzung des Aktionsplans Kinderfreundliche Kommune ist dies ein erster Schritt auf dem Weg zu einer routinemäßigen Partizipation von Kindern und Jugendlichen in Puchheim. Der Bürgermeister wird in den darauf folgenden Monaten im Rahmen der Sprechstunde auch Schulen, Kindertagesstätten und weitere Einrichtungen besuchen, um direkt vor Ort mit den Kindern und Jugendlichen ins Gespräch zu kommen.