Gefördert vom

Kinderrechte ins Grundgesetz: Mannheimer Bildungsbürgermeister Dirk Grunert fordert eine "klare und eindeutige Formulierung"

Die Stadt Mannheim begrüßt die Aufnahme der Kinderrechte ins Grundgesetz. Bildungsbürgermeister Dirk Gruhnert mahnt jedoch, dass "eine klare, starke und eindeutige Formulierung" erfolgen müsse. Die jetztige Formulierung wonach Kinderrechte im Grundgesetz „angemessen“ zu berücksichtigen seien, falle hinter die UN-Kinderrechtskonvention zurück.

Lesen Sie mehr in dieser Presseinformation!

Die Stadt Mannheim ist auf dem Weg zur Kinderfreundlichen Kommunen und nimmt seit Dezember 2018 am Programm "Kinderfreundliche Kommunen" teil.