Aktuelle Meldung

03.05.2017

Wir feiern fünf Jahre!

Das Vorhaben "Kinderfreundliche Kommunen" besteht seit fünf Jahren

Am 2. Mai 2017 feierte der Verein „Kinderfreundliche Kommunen“ sein 5-jähriges Bestehen im Berliner Büro. Förderer, Sachverständige, Mitglieder und Freunde haben gemeinsam auf die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre angestoßen.
Nach seiner Gründung im Februar 2012 eröffnete der Verein seine Kölner Geschäftsstelle bei UNICEF Deutschland und das Berliner Büro am 2. Mai 2012. Seitdem füllen die Träger und das Team die Aufgabe mit Leben, die UN-Kinderrechtskonvention lokal umzusetzen. Damit vertritt der Verein die internationale Child Friendly Cities-Initiative in Deutschland.
Die Pilotphase begann mit sechs Kommunen. Heute sind insgesamt dreizehn Kommunen im Vorhaben „Kinderfreundliche Kommunen.“ Sieben davon haben bereits einen Aktionsplan beschlossen und befinden sich in der Umsetzungsphase.
Nach Abschluss der ersten Halbzeitgespräche können wir uns zum 5-jährigen Bestehen insbesondere über einen aktuellen Beschluss des Aktionsplanes in Remchingen freuen. Außerdem begrüßen wir eine neue Kommune im Vorhaben. Vertreterinnen und Vertreter aus Garmisch-Partenkirchen sowie der Schatzmeister des Vereins, Haimo Liebich, werden den Vertrag voraussichtlich am 30. Mai 2017 unterzeichnen.
Wir freuen uns auf viele weitere Jahre guter Zusammenarbeit.