Rechter Teil

Ich bin ein Blindtext. Von Geburt an. Es hat sehr lange gedauert, bis ich begriffen habe, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein: Man macht keinen Sinn. Man wirkt hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Oft wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin ich deswegen ein schlechter Text? Ich weiss, dass ich niemals die Chance habe in einer grossen Zeitung zu erscheinen. Aber bin ich deswegen weniger wichtig? Ich bin blind! Aber ich bin gerne ein Text. Und sollten Sie mich jetzt dennoch zu ende lesen, dann habe ich etwas geschafft, was den meisten normalen Texten nicht gelingt.

Statement des Bürgermeisters

Luca Wilhelm Prayon

Bürgermeister Prayon zum Vorhaben "Kinderfreundliche Kommune":

"Unsere Gemeinde hat in den vergangenen Jahren viele Anstrengungen unternommen, um die Kinder- und Jugendarbeit weiter zu intensivieren. So wurde bei uns im letzten Jahr nach einem langen Prozess der Gemeindeentwicklungsplan „Remchingen 2020“ verabschiedet. Im Vorfeld gab es neben zwei Workshops für Erwachsene und einen für die Wirtschaft speziell auch einen Workshop nur für Jugendliche, damit auch deren Wünsche und Vorstelllungen in den Plan einfließen. Trotz all unserer Bemühungen fehlt uns ein Leitmotiv, mit dem wir auch in der Öffentlichkeit noch mehr auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen aufmerksam machen können. Ich erhoffe mir durch die Teilnahme am Vorhaben "Kinderfreundliche Kommune" genau diese Wirkung und werde das Projekt mit allen mir zur Verfügung stehenden Mitteln unterstützen und fördern.“

Luca Wilhelm Prayon

Rathaus Wilferdingen
Hauptstrasse 5
75196 Remchingen

Telefon: 07232 7979-11 (Sekretariat)
Telefax: 07232 7979-23

lprayon[at]remchingen.de

www.remchingen.de