Rechter Teil

Ich bin ein Blindtext. Von Geburt an. Es hat sehr lange gedauert, bis ich begriffen habe, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein: Man macht keinen Sinn. Man wirkt hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Oft wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin ich deswegen ein schlechter Text? Ich weiss, dass ich niemals die Chance habe in einer grossen Zeitung zu erscheinen. Aber bin ich deswegen weniger wichtig? Ich bin blind! Aber ich bin gerne ein Text. Und sollten Sie mich jetzt dennoch zu ende lesen, dann habe ich etwas geschafft, was den meisten normalen Texten nicht gelingt.

Statement der Bürgermeisterin

Dr. Sigrid Meierhofer

Dr. Sigrid Meierhofer zum Vorhaben "Kinderfreundliche Kommunen":

"Garmisch-Partenkirchen will eine kinderfreundliche Kommune sein. Das bedeutet, nicht nur Sorge zu tragen für eine gute Infrastruktur, die den Bedürfnissen und Wünschen der Familien, Jugendlichen und Kindern entspricht, sondern Kindern und Jugendlichen auch Gelegenheit zu geben an den Entscheidungen mitzuwirken. Mit dem Kinder- und Jugendbeirat haben wir einen ersten Schritt in diese Richtung gemacht. Mit dem Projekt "Kinderfreundliche Kommune" sollen nun weitere wichtige Schritte erfolgen, damit der Wunsch - kinderfreundlich in Garmisch-Partenkirchen zu sein - zukünftig nach und nach umgesetzt wird."

Dr. Sigrid Meierhofer

1. Bürgermeisterin Garmisch-Partenkirchen

Rathausplatz 1
82467 Garmisch-Partenkirchen

Telefon: 08821/ 910 -3208
 Telefax: 08821/ 910 -3000

buergermeisterin[at]gapa.de

buergerservice.gapa.de